Dr. Petra Berger
Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Excellence in Plastic Surgery

Für straffere Konturen und vitales Aussehen – ohne Operation

Regenerative Medizin

Neue Anti-Aging-Behandlungen durch den Einsatz von Stammzellen: Gewonnen aus Eigenblut oder Nanofett, lassen sie sich bestens zur Faltenbehandlung im Gesicht einsetzen. Oder auch – und das ist besonders interessant für viele Männer – zur Regeneration der Haarpracht. …

Regenerative Beautychirurgie – harmonische Verjüngungs- und Verschönerungseffekte durch natürliche, sanfte Methoden ohne Skalpell sind beispielsweise
Vampirlifting Ultherapie PRP-Hautverjüngung Brustvergrößerung mit Eigenfett Carboxytherapie

Faltenbehandlungen mit Botox (Botulinumtoxin)

Krähenfüße, Zornesfalten, Knitterfalten – die Zeit fordert ihren Tribut. Die Mimikfalten werden immer ausgeprägter und stören die Gesichtsharmonie. Dafür ist nicht gleich ein Facelift nötig: Injektionen mit Botuliniumtoxin Typ A (Botox) setzen genau dort an, wo Falten entstehen: Sie lösen Verspannungen der mimischen Muskulatur und lassen Ihre Haut jünger, den Gesichtsausdruck entspannter und jugendlicher erscheinen. …

Seit mehr als 30 Jahren wird Botulinumtoxin A zur Behandlung krankhafter Muskelverkrampfungen eingesetzt. Aus den Behandlungsverläufen sind keine langfristigen Nebenwirkungen bekannt. Seit 1989 werden Faltenbehandlungen wird mit Botulinumtoxin A (Botox) durchgeführt, ohne dass langfristige Nebenwirkungen auftraten.

Weitere Anwendungsgebiete
Botoxinjektionen können auch erfolgreich bei übermäßigem Schwitzen oder zur Behandlung von Kopfschmerzen oder Migräne eingesetzt werden.

Der Behandlungsablauf
Zur Faltenbehandlung werden wenige hochwirksame Tropfen der sehr stark verdünnten Botox-Lösung mit hauchdünnen Kanülen exakt in den zu behandelnden Muskel injiziert. Die Einstiche sind kaum zu spüren, und die Botox-Injektionen sind im Allgemeinen sehr gut verträglich. Die Patienten sind sofort wieder einsatzfähig. Lediglich kleine Blutergüsse können entstehen, die aber übergeschminkt werden können und nach einigen Tagen vollständig wieder verschwunden sind.
Vorteile von Botox-Behandlungen
Innerhalb weniger Tage zeigen sich erste Erfolge: Die Haut wird glatter, Linien und Fältchen verschwinden. Die Behandelten wirken in vielen Fällen erheblich jünger und entspannter. Durch die sanfte Injektion bleiben der Gesichtsausdruck und die Mimik erhalten. In der Regel tritt die volle Wirksamkeit nach ca. 14 Tagen ein und hält ca. vier bis fünf Monate an. Nach wiederholten Injektionen manchmal auch länger. Danach stellt sich die natürliche Mimik vollständig wieder ein.

Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure

Durch tägliche schädliche Einflüsse wie Sonneneinstrahlung, falsche Ernährung, Nikotin uvm. verliert das Hautbild im Laufe der Zeit an Vitalität und Elastizität. Zusätzlich führt die mit zunehmendem Alter reduzierte Eigenproduktion der Hyaluronsäure im Körper zu einer geringeren Spannkraft der Haut. …

Die sanfte Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure hat kaum Nebenwirkungen. Sie ist sehr gut verträglich und eignet sich ganz speziell für den gezielten Volumenaufbau. Da Hyaluron im menschlichen Körper in nahezu identischer Form vorkommt, ist eine vorherige Allergietestung nicht notwendig. Hyaluron-Filler eignen sich besonders zum Auffüllen tieferer Defekte, der Nasen- und Lippenfalten und zum Modellieren oder Betonen der Lippenform (ohne dass die gefürchteten „Gummiboot-Lippen“ entstehen).
Ein Glättungs- und Fülleffekt ist gleich nach der Behandlung sichtbar. Die Wirkungsdauer kann je nach Dosierung zwischen 6 und 12 Monaten anhalten. Es gibt dabei nahezu keine Ausfallzeiten, man ist sofort wieder einsatzfähig.

Laserbehandlungen in Zürich

Kleinere Hautareale lassen sich präzise und sanft mit innovativer Lasertechnik (z.B. IPL – Intensed Pulse Light) behandeln. …

Dadurch bilden sich neue Hautzellen, das Hautrelief erscheint wieder frisch und straff. Eine nebenwirkungsarme Methode, die keine Ausfallzeiten bedingt.
Spezielle Einsatzgebiete der neuesten Lasertechnik:

Faltenbehandlungen Gesicht, Hals, Dekolleté, Hände
Besenreiser/Krampfadern
Couperose (rote Äderchen)
Aknenarben
Blutschwämmchen

Ultherapy, das Ultraschall-Lifting ohne OP

Den Zeichen der Zeit in Gesicht, Hals und Dekolleté entgegen wirken: Ultherapy setzt gebündelte Ultraschallenergie ein, die müde Kollagenfasern der Haut durch kontrollierte Tiefenwärme regeneriert: …

Es bilden sich neue, elastische Kollagenfasern auch in den unteren Strukturen der Haut. Der Behandlungserfolg ist nahezu gleichzusetzen mit dem eines chirurgischen Facelifts – ist aber eine ausgesprochen sanfte und trotzdem sehr effektive Behandlung für Gesicht, Hals oder Dekolleté, ganz ohne die Oberfläche der Haut zu schädigen. Freuen Sie sich auf ein gesundes, frisches Hautbild ohne OP.
Die Behandlungszeit dauert je nach Bereich 30 – 90 Minuten. Ausfallzeiten müssen Sie bei Ultherapy nicht fürchten, Sie sind sofort wieder einsatzfähig. Bereits eine Anwendung strafft das Hautbild effektvoll, und es kann sich auch noch 6 Monate nach der Behandlung sichtbar weiter verbessern. Diese nachweislich wirkungsvolle Alternative zum Facelift kann je nach Ergebnis bedenkenlos wiederholt werden.
Ultherapy: Strahlend-frische, straffe Haut mit sanftem Ultraschall

Vampirlifting – Hautverjüngungstherapie mit Eigenblut

Plasmalifting oder auch Vampirlifting bedeutet natürliche Zellregeneration und Faltenbehandlung durch Eigenblut. …

Bekannt als Hollywood-Beautytrend und auch bei uns besonders geschätzt als biologisch-natürliche Methode für Volumenaufbau und mehr Spannkraft in Gesicht, Hals und Dekolleté.
Aus einer kleinen Menge entnommenen Eigenbluts wird in einem patentierten Verfahren das eigene RPR-Plasma (Platelet-Rich Plasma oder „plättchen-reiches Plasma) gewonnen und mit körpereigenen Thrombozyten (Blutplättchen) ergänzt. Das so angereicherte Blutplasma wird mit feinen Micronadeln wieder in die Haut injiziert. Die enthaltenen hohen Wachstumsfaktoren regen die Zellteilung und Regeneration des eigenen Bindegewebes an.
Falten werden deutlich reduziert, das Hautbild wird gestrafft und hat merklich mehr Volumen.
Nach der Behandlung gibt es bereits deutliche kleine Volumeneffekte. Nach 2 – 3 Monaten ist der ganze Effekt sichtbar und das Hautbild wirkungsvoll verjüngt. Eine Kur von 3 – 4 Treatments ist empfehlenswert, danach eine jährliche Auffrischung.
Vampirlifting-Hautverjüngung: innovativ und natürlich für jugendlich-strahlende Haut.

2-in-1 Behandlungen mit Eigenfett

Körpereigenes Fettgewebe eignet sich besonders gut zum Volumenaufbau für tiefe Falten oder um Narben zu glätten. …

Besonders effektiv läßt sich die Antifaltenbehandlung mit Eigenfett für den Volumenaufbau oder die Konturierung der Lippen einsetzen, bei eingefallenen Wangen oder tiefen Nasen-Lippenfalten.
Entnommen wird das Fett dabei an unauffälliger Stelle des Körpers. Oder es wird aus ästhetischen Gründen an Problemzonen entnommen und für den Volumenaufbau oder zur Konturierung wieder eingesetzt - das ergibt dann den reizvollen 2-in-1 Effekt.
Besonders effektvoll kann diese Methode eingesetzt werden, um die Brustform silikonfrei zu verändern und zu modellieren: Beim Brustaufbau mit Eigenfett gelingt ein außergewöhnlich ästhetisches Erscheinungsbild. Ein echter Vorteil, wenn man auf Silikon-Fremdmaterial im Körper verzichten will oder Unverträglichkeiten bekannt sind. Diese Methode garantiert eine besonders harmonische Optik und natürliche Haptik.
Die Behandlung mit Eigenfett zeichnet sich durch sehr gute Verträglichkeit des körpereigenen Materials aus, hat aber den kleinen Nachteil, dass die Wirkung nicht so lange anhält wie bei der Verwendung künstlicher Substanzen. Allergien sind aber nicht zu befürchten und Infektionen kommen kaum vor.
Sanfte Push-up-Effekte und straffere, schönere Konturen durch 2-in-1 Eigenfettbehandlungen.

Intim-Behandlungen mit Carboxytherapie

Die neuartige intravaginale Carboxytherapie (CO2, Kohlendioxyd) sorgt für mehr Elastizität und Feuchtigkeit im Intimbereich. Besonders bei Alterserscheinungen der Genitalorgane sind die vaginalen Sauerstoff-Injektionen eine echte Revitalisierung mit spürbaren Erfolgen …

Auch die weiblichen Genitalorgane altern im Laufe der Zeit, werden nicht mehr optimal durchblutet und trocknen zunehmend aus. Mit der Revitalisierung durch die intravaginale Carboxytherapie steigt der Sauerstoff-Level im Blut deutlich, die Kollagenbildung wird angeregt. In bestimmten Behandlungsintervallen wird Kohlendioxid (CO2) in die Vaginalwände injiziert. Dadurch gewinnt der behandelte Bereich mit relativ geringem Aufwand an Elastizität und Feuchtigkeit und wird deutlich verjüngt.
Für die betroffenen Frauen eine hervorragende und sofort spürbare Verbesserung - und eine echte Alternative zum Skalpell!

Praxisklinik in Frankfurt

Die Sprechstunde in der Innenstadt:
CODE Medical Frankfurt GbR
Goetheplatz 9-11
D - 60313 Frankfurt am Main

Zentralverwaltung / Postanschrift:
Dr. Petra Berger
Campus Universitätsklinik
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
D - 60528 Frankfurt
Tel.: +49 (0) 69 92 02 08 83
Fax: +49 (0) 69 17 32 66 660
info@praxis-berger.com

Praxisklinik in Zürich

Bahnhofstraße 52
CH - 8001 Zürich
Tel.: + 41 (0)44 500 8882
Fax: + 49 (0)69 17 32 66 660
info@praxis-berger.com